CfP Unordnung! Umordnung?

Der AK Herrschaftskritische Friedens- und Konfliktforschung hat einen Call for Papers zum Thema "Unordnung! Umordnung" veröffentlicht und bittet um die Einreichung entsprechender Vorschläge bis spätestens 4. Oktober 2015 an die SprecherInnen des AK: Adrian Paukstat (adrian.paukstat@we dont want spamgmx.de) und Alke Jenss (alke_jenss@we dont want spamyahoo.de).

Zentrale Themenfelder sind:

  • Unordentliches Wissen
  • Unordentliche Ordnung
  • Unordentlicher Widerstand

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

18.01.2016

AFK-Kolloquium 2016 - Anmeldung ab sofort möglich - Tagungsprogramm online verfügbar

Das 48. AFK-Kolloquium wird vom 3.-5. März 2016 im Gustav-Stresemann-Institut in Bonn stattfinden.

Die Tagung zum Thema "Braucht Frieden Ordnung?" wird sich mit dem Verhältnis von Frieden und Ordnung beschäftigen. Die Auseinandersetzung mit (un-)friedlichen Ordnungen und damit verbundenen Friedensvorstellungen wird ebenso Gegenstand des Kolloquiums sein wie die kritische Diskussion des Ordnungsbegriffs in seinen unterschiedlichen Verständnissen, Dimensionen und Facetten.

Den Programmflyer mit Hinweisen zu den Anmeldemodalitäten finden Sie hier.

Ein ausführliches Tagungsprogramms ist hier einsehbar.

Die Anmeldung erfolgt über unseren Kooperationspartner - Evangelische Akademie Villigst. Zum Anmeldeformular gelangen Sie hier.

Mehr über die jährlich stattfindenden wissenschaftlichen Kolloquien der AFK erfahren Sie hier.

Panel des AFK-Kolloquiums 2015 in Berlin

AFK-Nachwuchstagung 2016 - Programm online verfügbar und Anmeldung ab sofort möglich

Der AK junger Wissenschaftler_innen der AFK organisiert vom 2.-3. März 2016 eine Nachwuchskonferenz zum Thema "Making the Invisible Visible. (Un)Sichtbarkeit im Konflikt und (un)sichtbare Konflikte".

Den Programmflyer der Tagung mit Informationen zu den Anmeldemodalitäten finden Sie hier. Ein ausführliches Tagungsprogramm ist hier für Sie einsehbar. 

Den CfP können Sie hier einsehen.

Ausschreibung des Christiane-Rajewsky-Preises 2016

Der Nachwuchspreis der AFK wird jährlich vergeben und ist dem Andenken an die Friedensforscherin Prof. Christiane Rajewsky gewidmet. Mit dem Preis werden WissenschaftlerInnen oder Initiativen ausgezeichnet, die einen herausragenden Beitrag zur Friedens- und Konfliktforschung geleistet haben.

Einsendeschluss für Bewerbungen um den Preis des Jahres 2016 ist der 15. Oktober 2015.

Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren, zur Preissumme und zur Preisverleihung finden Sie in der Ausschreibung.

Praxis-Workshop "Friedensarbeit praktisch erfahren" 2015

Der AK Curriculum und Didaktik veranstaltete vom 4.-7.6.2015 für Studierende den Praxis-Workshop "Friedensarbeit praktisch erfahren". Mit der Veranstaltung wurde insbesondere das Ziel verfolgt, praktische Einblicke in verschiedene Methoden ziviler Konfliktarbeit zu erlangen. Hier werden Sie direkt zum Programmflyer weitergeleitet. Die Ausschreibung sowie nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

CfP Mediation als Forschungsgegenstand

Frist für Einreichungen: 14. März 2016

>> weiter

CfP Resource Sector Reform: Creating Inclusive Growth?

Frist für Einreichungen: 15. Februar 2016

>> weiter

AFK Nachwuchstagung 2016 - 2.-3. März 2016 in Bonn

Programm online verfügbar und Anmeldung ab sofort möglich

>> weiter