Jahrestreffen des AK Curriculum in Magdeburg

Der AK Curriculum traf sich vom 10. bis 12. November 2011 an der Universität Magdeburg. Auf dem Programm standen der Austausch der friedenswissenschaftlichen Studiengänge, Diskussionen über die Konzeption eines Readers zu Friedenstheorien sowie über die Notwendigkeit einer spezifischen Didaktik für die Friedens- und Konfliktforschung sowie ein Training Thema "Lehren in Vielfalt".  

Ein ausführlicher Tagungsbericht ist in der Zeitschrift Wissenschaft & Frieden erschienen. Ein Kurzprotokoll zur Tagung findet sich hier.

Fristverlängerung: 50. AFK-Kolloquium, 12.-14. April 2018

Die Frist für die Einsendung von Abstracts für Panels und Papers ist bis zum 11. Oktober 2017 verlängert worden.

>> weiter

Call for Posters and Papers: Reflexive Ansätze in der Friedens- und Konfliktforschung

„(Selbst-)Reflexionen eines Forschungsfelds“ stehen im Mittelpunkt der nächsten Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Friedens- und Konfliktforschung (AFK) am 12. - 14. April 2018 in Berlin. Sie können die unterschiedlichsten Aspekte der...

>> weiter

Call for Papers: Special Issue “Studying Micro Dynamics in Civil Wars”

Social and political processes at the local level can play a major role in shaping the outbreak and the dynamics of violence, but can also undergo major transformations after violence has ended. A new special issue project brings together...

>> weiter